Der erste Biberdamm im Rodebachtal?? Mal sehen wie es weiter...

Schön wäre es natürlich, wenn die Biber die dort stehenden Kopfweiden, die wir seit Jahrzehnten pflegen, nicht fällen sondern pflegen würden. Das ist natürlich nur ein Wunschdenken. Der NABU-Selfkant ist froh endlich diese ehemals durch den Menschen ausgerotteten Spezies wieder in einem Bereich begrüßen zu dürfen, der für sie ansprechend und natürlich ist. Hoffentlich sorgt […]

Weiterlesen


Ab in die NABU Obstwiese – ein Bericht von Erich vom N...

So hieß es an den vergangen zwei Wochenenden wieder für den NABU Selfkant. Bei der Obsternte, die in diesem Jahr parallel in den Obstwiesen Gangelt Nord und West durchgeführt wurden, hatten wir in diesem Jahr fleißige Unterstützung von den Pfadfindern Gangelt und Mitarbeitern und Patienten der ViaNobis. Leider war durch den starken Sturm in der […]

Weiterlesen


Terminplan für die Saison 2020 2021

    Terminplan des „NABU-Selfkant e.V.“ (2020/21)                         – Biotop- und Kopfweidenpflege                        – Veranstaltungen      – Artenschutzprojekte                                                                                             (Stand: 17.09.2020)   Datum: Aktion / Veranstaltung: Orga. / Zeit / Einsatzort / Treffpunkt ..: 10.10.20 Heidepflege und Obstwiesenpflege „Gangelt Nord“ 9.00 Uhr 1. Parkplatz am Wildpark Gangelt 9.00 Uhr Mercatorpunkt […]

Weiterlesen


Schotter raus, Blüten rein

Volksinitiative Artenvielfalt NRW fordert ein Verbot von Schottergärten und mehr Arten- und Klimaschutz in den Städten   Düsseldorf – Immer mehr Hausbesitzer greifen bei der Gestaltung ihrer Vorgärten zu Kies und Schotter. Trotz der breiten gesellschaftlichen Diskussionen um den Klimawandel und den Rückgang der Insekten scheint in vielen Kommunen jedoch noch der Handlungswille zu fehlen, ganz konkret […]

Weiterlesen


Kirche St. Lambertus in Höngen bietet Schleiereulen ein Zuh...

An die NABU Gruppe Selfkant war seitens der Pfarrgemeinden Selfkant der Wunsch angetragen worden, ob nicht auch in den Türmen der Kirchen unter anderem St. Lambertus in Höngen die Schleiereule heimisch werden könnte. Nur wenige Tage nach der ersten Besichtigung der Örtlichkeit haben Friedel van Heel, Hermann Josef Schmitz, Thomas Henkens und Peter Hamacher oben […]

Weiterlesen


Liebe NABU-Aktive

Mit einer Aktion vor dem Landtag in Düsseldorf haben die drei großen NRW-Naturschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU) und Naturschutzbund Deutschland (NABU) am 23. Juli 2020 den Startschuss für die landesweite Volksinitiative Artenvielfalt gegeben. Unter dem Motto „Insekten retten – Artenschwund stoppen“ sollen in den nächsten Monaten mindestens […]

Weiterlesen


Aktiv für Streuobst

Der NABU-Selfkant engagiert sich schon lange für die Schaffung und den Erhalt von Streuobstwiesen in unserer Region. Denn Streuobstwiesen sind nicht nur wichtige Biotope. Sie liefern gleichzeitig auch gänzlich unbehandeltes schmackhaftes Obst, das zudem ohne lange Transportwege auskommt. Die Wege, sich für den Erhalt dieser wertvollen Lebensräume einzusetzen, sind so vielfältig wie die Obst- und […]

Weiterlesen


Hoffnung auf ein Storchenpaar im NSG Eiländchen wächst! (v...

Schon seit Jahren wartet im NSG Eiländchen bei Schalbruch diese Storchennisthilfe darauf, dass sie von einem Storchenpaar als Neststandort angenommen wird. Die Storchennisthilfe unserer NABU-Gruppe im NSG Eiländchen Der Storch ist zwar in unserer Region ein regelmäßiger Durchzügler, gebrütet hat er aber z.B. im Kreis Heinsberg noch nicht. Die nächsten Brutpaare kommen bei uns am […]

Weiterlesen


Crispinhof in Saeffelen als Eulenfreundliches Haus ausgezeic...

Der NABU-Selfkant freut sich immer, wenn Bürger einen Beitrag zum Schutz der einheimischen Eulen leisten wollen. Als Familie Comanns-Ruhnke von der Breberener Strasse auf ihrem Crispinhof in ihrer Scheune Schleiereulen gesehen hatten, wandten sie sich an den NABU Selfkant, um sich nach eventuellen Nistmöglichkeiten zu erkundigen. Hermann – Josef Schmitz hat sich die Örtlichkeit angesehen. […]

Weiterlesen