Mauersegler und Mehlschwalbe waren die Verlierer

Rd. 45.000 Vogelfreunde haben in diesem Jahr in 29.647 Gärten und Parks  1.091.557 Vögel während der Stunde der Gartenvögel gezählt: hier die häufigsten Gartenvogelarten waren erneut Haussperling, gefolgt von Amsel, Kohlmeise, Star und Blaumeise, Mauersegler (12. Platz) und Mehlschwalbe  (11.) sind die Verlierer – seit Beginn der Zählung vor 12 Jahren hat sich der Trend […]

Weiterlesen


Jährlicher „Pflegeschnitt, Windschutz durch bienen- u...

Zweige voller Früchte erreichen fast schon den Boden er, der Walnussbaum, hat es nun im zweiten „Anlauf“ auch geschafft Jan v.d. B. und seine Pfadfinder können nach wenigen Monaten schon stolz auf ihre ersten Erfolge sein endlich hat jetzt auch die Hecke „Fuß gefasst“ – bienen- und vogelfreundliches Gehölz auch als Schutz gegen manchmal heftige […]

Weiterlesen


Wie leicht man etwas für die heimische Natur und den Artens...

Wie leicht man etwas für die heimische Natur und den Artenschutz tun kann, haben wir selber festgestellt, als wir im Jahr 2012 unseren ersten Nistkasten für Schleiereulen auf dem Heuboden unseres Pferdestalls montiert haben. Bauanleitung im Internet gefunden, ein paar alte Spanplatten und Latten passend gesägt, geschraubt, fertig! Mit Hilfe des NABU Selfkant wurden damals […]

Weiterlesen


Termine, Termine…

(Blütenmeer links und rechts der Serpentinen hoch zum „bovenmeer„)  >>> 09.08.´16, 19.00 h, Brommler Mühle : Monatstreffen August sog. „Regenwaterbuffer St. Jans Hof“ (VII/´16)

Weiterlesen


Die Eulengeschichte im Hause Olders in Wegberg-Merbeck geht ...

Aber von Anfang an: Wenn wir im letzten Jahr als „Eulenkastenbetreiber“ viel Spaß hatten so wussten wir noch nicht, dass es in 2016 weitergehen sollte. …das Gemälde stammt aus einer uns unbekannten Quelle. Falls der Maler dieses, sein Bild sieht, dann möchte er sich bitte bei mir melden, damit ich ihn als Urheber hinzufügen kann! Ich finde es […]

Weiterlesen


Vom Lämmersalat bis zum Schlehenfedergeistchen (oder: der Z...

Ich möchte einladen zu einer (optischen) „Wanderung“ in eine zauberhafte, verzaubernde Blütenwelt, die in unserer Region wohl ihresgleichen sucht – hier passt  der Begriff „Alleinstellungsmerkmal“ – eine Wanderung zum „bovenmeer“ Hans van Lunteren – nl. Landschaftskünstler, berühmt für seine ´beelder voor de publieke ruimte´– durfte 2013 im Rahmen des Projekts „Natur- und Landschaftsparks Rodebach / […]

Weiterlesen


„… eine zeitlich angepasste, d.h. spätere Mahd ...

apropos Mähen – hier mit einem Freischneider: Jedr möge sich seine Meinung bilden! Erst wenn diese Pflanzen (hier nur eine kleine Auswahl) im Samen sind, wäre der geeignete Mähtermin; Praxis ist heute leider, dass zu früh gemäht wird; denn wenn bereits während der Blüte gemäht wird, nimmt man den Pflanzen zu früh Kraft, Folge: weniger […]

Weiterlesen


„Hurra, eine neue Art!“

Originalton Pefi, der täglich auf Fotojagd ist, seiner schon umfangreichen Libellensammlung neue Arten hinzuzufügen und jetzt endlich auf dem „Regenwaterbuffer St. Jans Hof“ erstmals fündig war: Südlicher Blaupfeil (Orthetrum brunneum) … kein Wunder also auch an der Regenrückhaltefläche „St. Jans Hof“

Weiterlesen