Zahl des Tages: 636,25

????????????????????? naheliegend, jetzt kurz Bilanz zu ziehen: Was konnten wir in unserer Hauptpraxisphase 2016/´17 (01.10.´16 – 22.03.´17) für Natur und Umwelt in unserer Region „Der Selfkant“ schaffen? Viele Stunden fleißiger Helfer waren nötig

Weiterlesen


zwar keine Brunssumer—, Teverener—, Lüneburger&...

für uns sind und bleiben sie schützenswerte Kleinode – die beiden (größenmäßig überschaubaren) Heideflächen in Mindergangelt   dann eine (für) mich überaus große Überraschung, nach über „40 J. Mindergangelt“ hier noch nie beobachtet: „Sauenspuren“ überall!

Weiterlesen


Der 6. deutsch-niederländische Naturwerktag

Die Naturschutzgruppen IVN Brunssum & Onderbanken, Natuurmonumenten sowie der NABU Selfkant trafen sich beim schon zur Tradition gewordenen 6. niederländisch – deutschen Natur(werk)tag. Die Organisation lag in diesem Jahr in Händen der niederländischen Freunde. Ich benutze hier nicht einfach so den Begriff „Freunde“. Nein, von Jahr zu Jahr entwickeln sich über die Grenze hinweg unter […]

Weiterlesen


Aufwertung einer jungen Streuobstwiese:

Die noch junge Streuobstwiese zwischen Haaren und Obspringen liegt direkt gegenüber dem Wasserwerk der Gemeinde Waldfeucht. Streuobstwiesen sind einer der artenreichsten Lebensräume in unserer Landschaft. Wenn es sich um ältere Bäume handelt finden dort viele Vögel einen Brutplatz in natürlichen Nisthöhlen. Um eine junge Obstwiese aufzuwerten, bietet es sich an Nistkästen zu montieren. Die Obsbäume […]

Weiterlesen